Schwarze Frauen und schwarze Mädchen T-Shirts, Hoodies und Kleidung

Die mächtigsten schwarzen Frauen und schwarzen Mädchen T-Shirts und Hoodies!

Für die Black Queens, die stolz auf ihre schwarze Identität und ihre Schönheit sind

An Arbeitsplätzen, Hochschulen und Berufsschulen im ganzen Land sind schwarze Frauen oft die einzigen oder ersten. In diesen Situationen wurde ihnen beigebracht, dass sie doppelt so gut sein müssen, um halb so weit zu kommen, dass sie die Rasse repräsentieren und dass sie genauer beobachtet werden als ihre weißen Kollegen, Überzeugungen, die nicht unbedingt ungenau sind. Diese Überzeugungen, gepaart mit dem Image einer starken schwarzen Frau, erhöhen das Risiko für soziale Ängste.

Was sie wirklich beschrieben haben, war die Idee, starke schwarze Frauen zu sein und das Bedürfnis zu verspüren, sich auf die Rassendiskriminierung vorzubereiten, die sie täglich erwarten, und dass Vorbereitung und Vorfreude zu ihrer allgemeinen Stressbelastung beitragen. Das Superfrauenschema umfasst fünf Elemente: das Gefühl, verpflichtet zu sein, ein Bild von Stärke zu präsentieren, das Gefühl, verpflichtet zu sein, Emotionen zu unterdrücken, den Widerstand gegen Verletzlichkeit, den Drang, trotz begrenzter Ressourcen erfolgreich zu sein, und das Gefühl, anderen zu helfen. Das Problem ist nicht, dass Frauen lernen müssen, besser mit Rassendiskriminierung umzugehen. Das Problem ist die Rassendiskriminierung selbst und die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Bekämpfung der Rassendiskriminierung am Arbeitsplatz, bei der Polizei und in der Gesellschaft insgesamt.

Die Arbeit schwarzer Frauen ist für den Erfolg ihrer Familien, ihrer Gemeinschaften und der Gesamtwirtschaft von entscheidender Bedeutung. Schwarze Frauen sind jedoch mit einzigartigen arbeitsplatzbezogenen und gesellschaftlichen Hindernissen konfrontiert, die ihre Fähigkeit zum Gedeihen untergraben. Die Lohnunterschiede zwischen schwarzen Frauen resultieren aus einer Mischung miteinander verbundener Faktoren, einschließlich der Abwertung der Arbeit, die schwarze Frauen leisten, der Verbreitung fest verwurzelter Vorurteile, die auf Rasse und geschlechtsspezifischen Vorurteilen beruhen, der Wahrnehmung der relativen Bedeutung bestimmter Arten von Arbeit, der beruflichen Segregation, Widerstand gegen Strukturwandel und mehr. Um effektiv zu sein, müssen sich Maßnahmen für gleiches Entgelt darauf konzentrieren, neue Strategien und Reformen zu verfolgen, die diese Probleme anerkennen und direkt angehen. Schwarze Frauen verdienen mehr als einen Tag Anerkennung für das Lohngefälle. Sie verdienen konkrete Handlungsschritte, bei denen faire Bezahlung und wirtschaftliche Stabilität für sich und ihre Familien im Vordergrund stehen. Gleiches Entgelt für schwarze Frauen ist längst überfällig - und es kann sich kein weiteres Jahr Wartezeit leisten.

Wenn Sie nicht mit anderen schwarzen Frauen auskommen können, könnten Sie das Problem sein.

Obwohl die Medien schwarze Frauenbeziehungen häufig als dysfunktional und problematisch darstellen, ist die Wahrheit, dass schwarze Frauen alles sind, was wir haben, und schwarze Freundinnen haben das Potenzial, einige der tiefsten Freundschaften zu sein, die Sie jemals entwickeln werden. Schwarze Frauen teilen eine einzigartige Erfahrung auf dieser Welt, da wir die einzigen sind, die die besondere Schnittstelle von Weiblichkeit und Weiblichkeit und Schwärze verstehen.

Schwarze Frauen sind nicht unbesiegbar, also suchen Sie Hilfe, wenn Ihre geistige Gesundheit leidet.

Viele schwarze Frauen fühlen sich niedergeschlagen und deprimiert, und es passiert eindeutig regelmäßiger als wir wissen. Warum sollten wir nicht? Von hohen Todesraten während der Geburt bis hin zu häuslicher Gewalt in der schwarzen Gemeinschaft und niedrigen Löhnen, die schwarze Frauen im Vergleich zu unseren weißen männlichen Kollegen erhalten - die Welt ist wirklich nicht der entgegenkommendste Ort für schwarze Frauen.

Und um es noch schlimmer zu machen, antworten wohlmeinende Angehörige auf jede Erwähnung von Traurigkeit oft mit dem Satz: „Überlass es Jesus, er wird deinen Schmerz wegnehmen.“ Dieser Gedankengang ist so gefährlich, weil er impliziert, dass die Religion Ihre Depression beheben kann, was - darf ich Sie daran erinnern - eine psychische Krankheit ist, die oft professionell behandelt werden muss. Wenn Sie einen Arzt oder Psychologen um Hilfe bitten, sind Sie kein geringerer Christ oder gar eine schwache Person. Tatsächlich ist es ein Zeichen der Stärke. Haben Sie also keine Angst, Unterstützung und Hilfe zu suchen, wenn Sie diese brauchen.

Es ist in Ordnung, sich schön zu fühlen, auch wenn Sie der Vorstellung der Medien von Schönheit nicht gerecht werden.

Man fühlt sich schön. Ja, Sie - auch wenn Ihre Haut nicht hell und Ihre Nase nicht knopfförmig ist und Ihr Haar nicht glatt und glatt ist. Und du bist trotz deiner Eigenschaften nicht schön, aber du bist schön wegen ihnen. Während typische Bantu-Funktionen in der Gesellschaft und in den Medien häufig nicht geschätzt werden, bedeutet dies nicht, dass Sie sich selbst niedergeschlagen fühlen oder sogar über eine Operation nachdenken sollten, um Ihre Funktionen zu ändern.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind wertvoll. Treffen Sie daher alle Vorsichtsmaßnahmen, um sie zu erhalten.

Schwarze Frauen kämpfen mit Fettleibigkeit. Sie können die Jahrhunderte der Sklaverei sehen, die wir auf unseren Körpern erlebt haben. Von unseren hohen Cholesterin- und Blutdruckraten bis hin zum höheren Risiko für Brustkrebs und Diabetes ist es wichtig, besonders wachsam mit unserer Gesundheit umzugehen. Wenn Sie es sich leisten können, überspringen Sie nicht Ihre regelmäßigen Arztbesuche. Machen Sie jedes Jahr Screenings und Mammogramme. Pflegen Sie eine gesunde Ernährung und führen Sie regelmäßige Bewegung in Ihren Alltag ein. Ihr Körper wird es Ihnen nicht nur danken, sondern auch Ihr Geist.

Das Imposter-Syndrom ist ein Lügner; Sie verdienen jeden Erfolg und mehr.

Das Imposter-Syndrom ist das Gefühl, Ihren Erfolg und die von Ihnen erzielten Erfolge nicht zu verdienen, und warum spüren schwarze Frauen dies in unserem Berufsleben. Tatsächlich tritt das Imposter-Syndrom häufiger bei Frauen, Schwarzen und anderen nicht weißen Rassengruppen auf. Es gibt das Gefühl, ein Betrüger zu sein, der uns überwindet, wenn wir Räume betreten, die traditionell von weißen Männern gehalten werden. Trotzdem können Sie sich vom Imposter-Syndrom nicht gewinnen lassen und davon überzeugen, Positionen und Beförderungen zu suchen, die es Ihnen ermöglichen, zu glänzen.

Denken Sie daran, dass Sie den Erfolg, den Sie erzielt haben, in jeder Hinsicht verdienen und dass Sie es verdienen, die höchsten Höhen zu erreichen. Als Kollektiv schwarzer Frauen muss man anfangen, sich verdient zu fühlen und eine bessere und regelmäßigere Förderung von Schönheit, Wert und Wert als Frauen in den Medien zu fordern. Schwarze Frauen müssen sich bei allem, was sie tun, wertschätzen, damit sie die besten, glücklichsten und gesündesten Versionen ihrer selbst sein können.

FAQ

Was ist Black Power Clothing?

Black Power Clothing ist die Nummer eins Black Power und Black American Bekleidungsmarke und wir kämpfen seit unserer Gründung im Jahr 2014 gegen die Unterdrückung!

Wann bekomme ich meine Bestellung?

Bestellungen werden nach 3 bis 5 Werktagen per UPS aus den USA oder England versendet, je nachdem, woher Sie bestellen. Der Versand ist überall kostenlos und Sie erhalten einen Tracking-Link per E-Mail, sobald die Bestellung versandt wurde, damit Sie sie live verfolgen können!

Aus welchen Materialien bestehen die Hoodies und T-Shirts?

Sie sind alle aus 100% Baumwolle, da sie der perfekte Stoff sind, um schöne Grafiken zu drucken, und sie so weich und bequem wie möglich machen.

Was ist Ihre Rückgabe- und Umtauschrichtlinie?

Bitte kontaktieren Sie uns unter contact@blackpower.clothing, wenn es ein Problem mit Ihrer Bestellung gibt und wir werden alles tun, um es für Sie richtig zu machen!

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir akzeptieren Zahlungen per Paypal. Sie können entweder mit Ihrer Kreditkarte mit der Paypal-Plattform oder mit Ihrem Paypal-Guthaben bezahlen.